PREIS:

Teilnahmegebühr: 279,00 €
Teilnehmer: 8
Mindestteilnehmer: 3

TERMINE:

Sonntag: 14.01.2017 von 11.00 - 17.00 Uhr

INKLUSIVE:

Getränke, Snacks & Vorlagen

Bitte beachten:

Eine Workshop Buchung ist verbindlich. Falls Ihr absagen müsst, ist dies kein Problem. Bei Absage bis 14 Tage vor dem Workshop müssen wir von euch 70% der Teilnahmegebühr berechnen, falls wir keinen Ersatz finden.

BUCHEN

Selbständig als Fotograf (neben oder hauptberuflich)

Du hast schon einmal darüber nachgedacht mehr aus dem Hobby Fotografie zu machen?
Das Hobby zum Beruf zu machen und deinen Lebensunterhalt damit zu verdienen?
Oder als Nebenjob hier und da noch ein wenig Geld einnehmen?
Dann ist das genau das richtige Coaching für dich.

Bei „Fotografie als Business“ wird dir gezeigt welche Stolpersteine sich in deinen Weg legen könnten, welche Fehler bares Geld kosten und wie du dem entstehenden Druck standhalten kannst. Dieser Kurs soll dich mit folgenden Themen, Tipps und Tricks motivieren und dir die Angst vorm Sprung ins kalte Wasser nehmen:

Inhalte:

–    Angebotserstellung
–    Sichtung der Teilnehmer Portfolios
–    Angebotskalkulation & Preisfindung
–    Stockfotografie
–    Nutzungsrechte
–    Unterschied von Business & Privatkunden
–    Das eigene Branding
–    Die richtige Werbung und deren passender Kanal
–    Sinnvolle Inventionen (Tipps und Tricks)
–    Social Media
–    Falle „Dumpingpreise“und „Schnäppchenportale“
–    Kundenfindung / Akquise
–    mögliche Wege zum Beruf „Fotograf“
–    Aufbau Referenzen
–    Outsourcing Sinnvoll oder nicht ?
–    Das eigene Portfolio
–    Häufige Fehler
–    Fotografie als Nebentätigkeit

 

Natürlich ersetzt der Workshop nicht den Gang zum Steuer- oder Unternehmensberater. Dafür erfährst du aus erster Hand, wie man richtig kalkuliert und es sich lohnt das ein oder andere Angebot abzulehnen oder anzunehmen.
Ich möchte das ihr euch Fehler ersparen könnt, die bereits mir und anderen unterlaufen sind.

Außerdem zeige ich dir was zwischen Privatpersonen und Businesskunden zu unterscheiden ist, welche Investitionen lohnenswert sind und warum und wann es sich empfiehlt Teile eines Auftrags auszulagern.

Du erhält ein Vorlagen Paket mit:

 

  • Komplette Workshopunterlagen (Preislisten etc..)
  • Beispiel Vorlagen für Kunden
  • Beispiele AGB´s
  • Angebotsbeispiele
  • Rechnungsvorlagen
  • u.s.w..

 

Der Preis

279,00 €

Inkl. aller Unterlagen & Verpflegung. 

BUCHEN

 


Das sagen bisherige  Teilnehmer:

Wenn man ein guter Fotograf oder eine gute Fotografin werden möchte, dann reicht es nicht mehr aus, sich mit Licht, Kameratechnik und Modellführung auseinanderzusetzen. Grad dann nicht, wenn plötzlich immer mehr Anfragen aufkommen und man sich entschliesst, das mit einem finanziellem Part zu begleiten. Stefan schafft es durchaus, die Angst davor zu nehmen, sich mit dem Thema Kalkulation, Angebotserstellung in Wort und Zahl, Vor- und Nachbereitung auseinanderzusetzen und gibt einem ein gutes Gefühl auch für das Betreten eines Rechtsdschungels. Der Business-Workshop hat mich nicht nur in meiner Idee sich mit dem Thema professioneller zu beschäftigen angefixt – es lässt mich im Nachhinein auch sicherer auftreten und wahrt mich vor unliebsamen Diskussionen in Sachen Angebotsverhandlung“ (KERSTIN PETERMANN)

 

„Gewählt habe ich den Kurs, um sicherer in der Preisfindung und routinierter in meinem Abläufen neben den eigentlichen Foto-Shootings zu werden. Meine Erwartungen wurden vollkommen erfüllt. Praktische Übungen, offene Worte und kleine Überraschungen rundeten das Seminar ab. Stefan gewährte einen Einblick in seinen Werdegang als Fotograf sowie in die eigenen Vorgehensweise. Auch verriet er seine alltäglichen Helferlein, die den Alltag eines Fotografen durchaus erleichtern können – das kann ich nach einem ersten Test nun auch bestätigen. Vielen Dank für den tollen Tag mit dir und den Seminarteilnehmern. Ich komme sehr gern wieder.“ (CHRISTIANE NEUPERT)


Der Dozent:

 

Stefan ist Portraitfotograf, verheiratet und stolzer Vater zweier Kinder. Aufgewachsen in Braunschweig ist er der Sehnsucht nach Hamburg gefolgt. Sein Weg zur Fotografie begann bei einem Urlaub in Australien, bei dem Ihn die Kraft der Bildern begeisterte, und wurde zur Passion, bis er sich irgendwann zwischen seinen damaligen Plattenladen und der Fotografie entscheiden musste: Seine Liebe zur Fotografie siegte.

Der Fokus seiner Arbeit liegt auf Hochzeits- und Porträtfotografie. Er betreut sowohl Privatkunden, als auch mittelständische Unternehmen, Künstler und Verlage aus ganz Deutschland. Wenn er nicht gerade für einen Kunden unterwegs ist, arbeitet er an freien Projekten und gibt Kurse und Coachings. Bei seiner Arbeit liegt ihm vor allem der Mensch vor seiner Kamera am Herzen: ihn möglichst natürlich und frei zu zeigen; ihm in dieser oft ungewohnten Situation ein gutes Gefühl zu geben.

ANDERE INTERESSANTE FOTOKURSE:

Einzelcoaching – für individuelles Lernen.
Workshop: Aktfotografie in Schwarzweiß
Erfolgreich und kreativ als Hochzeitsfotograf
„First Steps“ – Fotokurs für digitale Fotoeinsteiger