PREIS:

399,00 € (max. 6 Teilnehmer)

TERMINE:

Samstag & Sonntag 16/17.09.2017

INKLUSIVE:

Nicht kommerzielle Veröffentlichungsrechte der Bilder
Getränke, Snacks, Visa etc.. inklusive

Bitte beachten:

Eine Workshop Buchung ist verbindlich. Falls Ihr absagen müsst, ist dies kein Problem. Bei Absage bis 14 Tage vor dem Workshop müssen wir von euch 70% der Teilnahmegebühr berechnen, falls wir keinen Ersatz finden.

BUCHEN

2 Tages Intensivkurs Portrait & Bildbearbeitung

Portraits haben bilden eine ganz besondere Herausforderung in der Fotografie. So spielt neben der richtigen Lichtsetzung auch die Mimik und Gestik des Models eine entscheidende Rolle. Was braucht es für eine gute Inszenierung? Wie entsteht ein gutes Portrait? Wie kann ich mit der Nachbearbeitung dem Bild den letzten Schliff geben. Der 2-tägige Workshop konzentriert sich auf das technische und sinnliche Wahrnehmung eines Portraits.


Ablauf :

Tag 1: Theorie, Portfolio Review, Shooting in den Boberger Dünen

Wir treffen uns im Studio, lernen uns gegenseitig erstmals kennen und besprechen die weiteren Abläufe. Stefan Roehl erklärt, wie Er mit den Menschen vor der Kamera umgeht, um zu einem guten Ergebnis zu kommen.

Im weiteren Ablauf werden wir uns mit euren Portfolios beschäftigen, sehen uns eure Webseiten an und geben euch Tipps & Tricks zur Verbesserung mit auf den Weg. Wir werden uns intensiv mit euren bisherigen Bildern beschäftigen, hierzu sollte jeder Teilnehmer vorab mindestens 10 Bilder seiner bisherigen Arbeiten in einer druckbaren Qualität zuschicken. Nach dem Portfolio Review werden wir uns etwas mit der Theorie beschäftigen, was macht ein Gutes Bild aus, was ist ein Portrait, woher nehme ich meine Inspirationen.

Im Laufe des Kurses werden auch unsere Modelle eintreffen, die von unserer Visagistin für das geplante Shooting zurecht gemacht werden.

Mit einem Shuttleservice geht es in die Boberger Dünen, wo wir das gelernte in die Praxis umsetzen. Hierbei werden uns ein professionelles Modell, sowie eine Person die so gut wie nie vor der Kamera steht, als Protagonisten zur Verfügung stehen. Wir teilen uns in zwei Teams auf.

 Im Mittelpunkt stehen folgende Faktoren:

– Arbeiten mit „Available Light“ & Blitzlicht
– Reflektieren und Abschatten
– Arbeiten mit Blitzlicht
– Umgang mit dem Model
– Tipps und Tricks für natürliche Bilder
– Szenerien entwickeln

u.v.m

Die Teams wechseln, so dass jeder Teilnehmer die Möglichkeit hat das theoretisch erworbene Wissen in jedem Bereich auch einmal praktisch anzuwenden.

Tag 2: Bildbesprechung, Bildbearbeitung, Charakterportraits, Fensterlichtportraits …

Am zweiten Tag werden wir uns gemütlich zu einem Frühstück im Studio treffen und Diskutieren die Erfahrungen und Erlebnisse aus dem ersten Tag. Nachdem Frühstück werden wir uns mit den Bildern aus dem Shooting beschäftigen, diese bearbeiten und betrachten, so können wir euch auch im Bereich der Nachbearbeitung optimal unter die Arme greifen und Feedback zu den Bildern geben.

Der Bearbeitungsteil beinhaltet:

– Arbeiten mit Adobe Lightroom
– Retusche mit Adobe Photoshop
– Arbeiten mit Filtern (NIK & Alienskin)
– Tipps & Tricks
– Erstellung von Presets und Aktionen

Mit Abschluss der Bildbearbeitung werden wir uns in 2 Gruppen aufteilen. Während sich das erste Team mit Fensterlichtportraits auseinandersetzt, beschäftigt sich das Zweite mit Charakterportraits und der Arbeit mit Blitzen. Die Teams wechseln, so dass jeder Teilnehmer die Möglichkeit hat das in jedem Bereich zu arbeiten. Hierbei werden uns wieder zwei Modelle zur Verfügung stehen.

Um euch etwas herauszufordern, erhaltet ihr für die letzten zwei Stunden eine Aufgabe, an welcher ihr die neu erworbenen Erkenntnisse testen und anwenden könnt.


Zeitlicher Ablauf:

Tag 1:

10.00 – 11.00 Uhr – Begrüßung
11.00 – 13.00 Uhr – Portfolio Review

13.00 – 14.30 Uhr – Theorie und Eintreffen der Modelle, Visa
14.30 – 18.00 Uhr – Abfahrt und Shooting in den Boberger Dünen

Tag 2:

10.00 – 11.00 Uhr – Frühstück
11.00 – 13.00 Uhr – Bildbearbeitung und Besprechung der Ergebnisse

13.00 – 16.00 Uhr – Charakterportraits, Fensterlichtportraits
16.00 – 18.00 Uhr – Aufgaben und Besprechung dieser


Der Preis (Maximal 6 Teilnehmer)

399€*

Inkl. Verpflegung und nicht kommerzielle Veröffentlichungsrechte der entstandenen Bilder. 

BUCHEN


Der Dozent:

 

 

Stefan ist Portraitfotograf, verheiratet und stolzer Vater zweier Kinder. Aufgewachsen in Braunschweig ist er der Sehnsucht nach Hamburg gefolgt. Sein Weg zur Fotografie begann bei einem Urlaub in Australien, bei dem Ihn die Kraft der Bildern begeisterte, und wurde zur Passion, bis er sich irgendwann zwischen seinen damaligen Plattenladen und der Fotografie entscheiden musste: Seine Liebe zur Fotografie siegte.

Der Fokus seiner Arbeit liegt auf Hochzeits- und Porträtfotografie. Er betreut sowohl Privatkunden, als auch mittelständische Unternehmen, Künstler und Verlage aus ganz Deutschland. Wenn er nicht gerade für einen Kunden unterwegs ist, arbeitet er an freien Projekten und gibt Kurse und Coachings. Bei seiner Arbeit liegt ihm vor allem der Mensch vor seiner Kamera am Herzen: ihn möglichst natürlich und frei zu zeigen; ihm in dieser oft ungewohnten Situation ein gutes Gefühl zu geben.

ANDERE INTERESSANTE FOTOKURSE:

Einzelcoaching – für individuelles Lernen.
„First Steps“ – Fotokurs für digitale Fotoeinsteiger
Erfolgreich und kreativ als Hochzeitsfotograf
Selbständig als Fotograf (neben oder hauptberuflich)